Erstellt am 01.08.2017

Kategorie: Team Grün Furtner

Die Aussaat und Pflanzung von Herbstgemüse

Kürbise - das Herbstgemüse was im Sommer gepflanzt wird

Kürbisse im Spätsommer pflanzen

Aufgeschnittene Rote Beete

Rote Beete im Sommer aussäen

Rosenkohl der im Herbst geerntet wird

Gemüsebeet im Sommer pflegen und im Herbst ernten

Feldsalat wird bei kalten Temperaturen geerntet

Das Herbstgemüse Feldsalat aussäen

Ende Herbst noch frisches Gemüse ernten können

Wenn die Ernte bereits auf Hochtouren läuft und viele Gemüsesorten das Beet räumen, ist noch genügend Zeit für die Aussaat von Herbstgemüse. Frisches Gemüse aus dem Garten hat nämlich das ganze Jahr über Saison.

Sommerzeit bedeutet auch Erntezeit. In den Sommermonaten Juni, Juli und August können die ersten Gemüsesorten und Kräuter geerntet werden. Der freiwerdende Platz im Beet kann nun für die Aussaat des Herbstgemüses genutzt werden. Dazu sollte die Erde nochmal gut aufgelockert werden und auch Dünger kann zusätzlich verteilt werden. Anschließend können Gemüsearten wie beispielsweise Kürbis, Spinat, Feldsalat, Grün-  und Rosenkohl, Rüben und rote Beete ausgesät werden.

Geht der Herbst dann langsam ab sicher zu Ende, dann sind viele Gemüsesorten, welche im Spätsommer ausgesät wurden, reif zur Ernte.

Wir wünschen ganz viel Spaß beim Pflanzen und stehen Ihnen bei weiteren Fragen zum Thema Gartenpflanzen jederzeit zur Verfügung.

Ihr Team von Team Grün Furtner